Gemeinde Bayerisch Eistenstein
Falkensteinschutzhaus

Falkensteinschutzhaus

Das Schutzhaus des Bayerischen Wald-Vereins liegt direkt unterhalb des Gipfels des Großen Falkenstein.


Das Falkensteinschutzhaus wurde im Jahr 2019 eröffnet. Bereits seit dem Jahr 1932 bestand auf dem Falkenstein die Möglichkeit zur Übernachtung und Einkehr. Nachdem das Gebäude im Laufe der Zeit immer größere Mängel aufwies und eine Sanierung zu kostspielig gewesen wäre, entschied sich der Bayerische Wald Verein, ein neues Schutzhaus zu bauen und das alte abzureißen. Die Gaststube im Erdgeschoss bietet Platz für 85 Gäste, im Obergeschoss finden sich zehn Vierbettzimmer.

Das Falkensteinschutzhaus hat im Sommer täglich und im Winter nur eingeschränkt geöffnet. Genauere Öffnungszeiten erfahren Sie unter www.schutzhaus-falkenstein.de


Anreise:

ÖPNV: Igelbus-Haltestelle Skiwanderzentrum (Zwieslerwaldhaus)

Navi: Waldhausstraße 22, 94427 Zwieslerwaldhaus (Lindberg)

Zum Schutzhaus: Markierung 'Eibe', Aufstieg circa 2 Stunden

Waldhausstraße 2
94227 Lindberg